Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

MT Hennig – Superheroes & Margrit Hefft-Michel – Retrospektive

Ausstellung mit Vernissage

@ vivien rathjen

Januar 28 Februar 12

Der Münchner Maler MT Hennig und die Starnberger Künstlerin Margrit Hefft-Michel zeigen vom 29. Januar bis 12. Februar 2023 ihre Werke in den Räumen der Münchner Orangerie im Englischen Garten. Zu sehen sind neben dem neuen, großformatigen Gemälde von MT Hennig, mehrfarbige Drucke in Hayter-Technik, Papierkollagen, Zeichnungen und Skulpturen von Margrit Hefft-Michel. 

Die Vernissage findet am Samstag, 28. Januar um 18 Uhr statt. Hier wird nicht nur das neue, großformatige Gemälde „Superheroes“ (6,5 x 4,5 m) von MT Hennig enthüllt, sondern auch die Theater-Performance „Die blaue Maske“ von Margrit Hefft-Michel aufgeführt. Diese wird musikalisch von der Soundgruppe „Vuiweniga“ begleitet. Doch zu Beginn der Veranstaltung wird die Kunsthistorikerin Vivien Rathjen die Künstlerin vorstellen und über deren Arbeit berichten. Vivien Rathjen ist Mitglied im Künstlersozialwerk.

Die Künstler sind anwesend. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften. 

Die Ausstellung ist bis zum 12. Februar zu sehen, Öffnungszeiten: Fr – So, jeweils 15 – 21 Uhr

Orangerie, Englischer Garten 2 / Parkplatz Chinesischer Turm, 80538 München 

Weiteres Programm: 
Samstag, 04. Februar um 16 Uhr – Künstlerführung und 19 Uhr Konzert mit Patrick Ganster (Gesang und Gitarre). 
Sonntag, 05. Februar um 16 Uhr – Künstlerführung und um 19 Uhr – Vortrag „Comic, Pop-Art, Abstraktion – der Untergang des Abendlandes?“ mit MT Hennig 
Samstag, 11. Februar um 18 Uhr – Finissage mit Videovorführung „Geburt der Steine“ über Margrit Hefft-Michel (Regie: Petra Dombrowski, 2022) 

Kostenlos

Orangerie

Englischer Garten 2, Parkplatz Chinesicher Turm
München,
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nach oben