Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LESUNG GEGEN DAS VERGESSEN

Gedenkveranstaltung

Mai 10 @ 12:00 14:30

90 Jahre NS-Bücherverbrennung – Eine Lesung gegen das Vergessen

Der 10. Mai 1933 war für viele Menschen in Deutschland ein lebensentscheidender Schicksalstag. Von heute auf morgen verloren sie ihre Lebensgrundlage. Denn am 10. Mai 1933 verbrannten Professoren und Studierende auf lodernden Scheiterhaufen Bücher von Hunderten von Autoren und Autorinnen. Deutschlandweit organisierten die Nazis diese Feuer auf großen Plätzen – wie in München auf dem Königsplatz – als „Gesamtaktion“ gegen den intellektuellen „Zersetzungsgeist“.

Auch in diesem Jahr lesen wir wieder am 10. Mai auf dem Münchner Odeonsplatz – zur Erinnerung und zur Mahnung.

Alle, die an diesem Tag nicht in München sind, laden wir ein, ein Lesevideo auf ihre Social-Media-Accounts hochzuladen und mit den Hashtags #gegenvergessen und #10mai1933 zu versehen. Die offiziellen Instagram- und Facebook-Kanälen der Lesung gegen das Vergessen teilen die veröffentlichten Lesebeiträge, so wird auch online Aufmerksamkeit und Bewusstsein geschaffen für die vor 90 Jahren verbrannten und noch immer wichtigen und wertvollen Texte.

HIER findet Ihr die Pressemeldung zur diesjährigen Veranstaltung.

Odeonsplatz

Odeonsplatz
München,
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nach oben