AKTUELLES ZWISCHENNUTZUNGSPROJEKT IN DER ALTEN AKADEMIE

ZWISCHENNUTZUNG – ALTE AKADEMIE

ANSCHRIFT: Alte Akademie, Neuhauser Straße 8-10, Hinterhaus, 4. und 5. Etage, Eingang Kapellenstr. 2, 80333 München 

Es gibt wieder ein Zwischennutzungsprojekt mit Beteiligung des Paul-Klinger-Künstlersozialwerk e.V.
Die neue Zwischennutzungsphase in der Münchner Innenstadt nimmt langsam Fahrt auf. Es sind wieder gemeinsame Aktivitäten geplant, es wird wieder für das Publikum offene Donnerstage geben. Wir freuen uns schon, die anderen Nutzer kennenzulernen und sind gespannt, ob sich wieder ein so kreatives Netzwerk findet, wie im vergangenen Jahr im Ruffinihaus. An dieser Stelle werden wir in den nächsten Monaten immer wieder über Aktionen vor Ort berichten.


Der nächste offene Donnerstag steht vor der Tür: am 21. März ab 18 Uhr laden die Kreativen des Zwischennutzungsprojekts sp ce zum Besuch in ihren Räumen. Auf die Besucher wartet ein vielfältiges Programm in Etage 4 und 5.

Auch die Akteure des Paul-Klinger-Künstlersozialwerk e.V. in Raum 517 haben an diesem Abend wieder eine spannende Aktion für die Besucher vorbereitet:

Raumeinnahme

Eine Plastiktüte wird vom Schutzraum zum begrenzenden Raum.
Beobachtet durch drei unterschiedlichen Medien: Fotografie, Zeichnung und Film.

Von Nir Avner, Agnes von Rogister, Annabella Maneljuk

 

 

Gemeinsam mit Herrn Fred Janssen von der Künstlersozialkasse bieten wir wieder einige Vorträge an:

28. März 2019 von 15 bis 17 Uhr:
Informationen rund um die Künstlersozialversicherung

29. April 2019 von 10 bis 13 Uhr:
Künstlersozialversicherung und Künstlersozialabgabe

7. Mai 2019 von 18 bis 20 Uhr:
Informationen rund um die Künstlersozialversicherung

Die Plätze sind limitiert, es gibt allerdings auch eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen, melden sich weniger an, muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.
Anmeldung bitte bis 5 Werktage vor dem jeweiligen Termin per Mail


Das lief am 21. Februar in Raum 517:

4 Künstlerinnen des Vereins freuen sich auf Ihren Besuch:
Spontane jazzige Gesänge mit Jenny Evans und Tuija Komi, beide bekannte Größen der deutschen Jazzszene.
Dazu gibt es eine Ausstellung mit Arbeiten von Ricarda Blank und Agnes von Rogister. Digital Art mit Stift und Pixel von Ricarda Blank, sowie ein zeichnerischen Typenwalk von Agnes von Rogister.

www.sp-ce.de
www.jenny-evans.de
www.tuijakomi.de
www.ricarda-blank.de
www.rogister-design.de


So war der erster offener Donnerstag: 

Am 24. Januar 2019 trafen sich ab 18 Uhr viele Kunstschaffende und Kunstbegeisterte in den Etagen 4 und 5 des Zwischennutzungsprojektes in der Alten Akademie

In unserem Raum 517 präsentierte Annabella Maneljuk ihre Videoinstallation “kücük boy” aus dem Jahr 2018.

Die Installation besteht aus einer Dose schwarzer Oliven, die sich in gleichbleibendem Takt um sich selbst dreht. Ein schwarzer Spiegel lädt dazu ein schwarzes Gold zu essen. Reprografie trifft auf Wiegenlied und spiegelt so eine Gesellschaft, die sich durch eine sich formierende Bilderflut in den Schlaf wiegen lässt.

Im Raum lädt die Künstlerin die Besucher ein, Olivenkerne in die leere Dose zu spucken – die Herausforderung wurde gerne angenommen.

Auch in den Nachbarbüros war viel zu sehen: Künstlerinitiativen, Architekten, Bildende Künstler und gefeiert wurde natürlich auch, der Vermieter organisierte Bar und Party.


Weitere Veranstaltungen von Mitgliedern in Raum 517:

Ab Freitag, 8. Februar 2019 jeden Freitagabend von 18 Uhr 30 bis 20 Uhr

Fun Life Draw After Work mit Penelope Richardson

After Work mal auf eine andere Art: Entspannen Sie sich nach einer arbeitsreichen Woche mit 2 Stunden Skizzieren und Zeichnen nach einem lebenden Model, Plaudern, Spass haben mit Freuden oder auch einfach neue Menschen kennenlernen.

Es ist eine garantiert perfekte Auszeit nach einer arbeitsreichen Woche. Und es macht Spaß. Keine Erfahrung erforderlich. Bringen Sie Ihre eigenen Materialien und Getränke mit.
Wenn Sie kein Material haben, können Sie in der Nacht ein “Starter-Zeichnungsset” kaufen.

Eintritt: 25 Euro pro Person, 5 Euro Starter Zeichensatz

+++

Samstag, 30. März 2019 von 10 bis 17 Uhr 30

Jazzgesangsworkshop

Find Your Voice!
Ein Jazzgesangs-Workshop mit den Sängerinnen Jenny Evans und Tuija Komi. 

Für jazzinteressierten und jazzerfahrenen Sänger/-innen.
Entdecken Sie vormittags durch verschiedene physische und stimmliche Übungen Ihre eigene Stimme. Nachmittags werden Jazzsongs einstudiert und auch in kleineren Gruppen auf die Bedürfnisse bzw. Neigungen der Sänger/-innen eingegangen.

Anmeldung und weitere Informationen zur Veranstaltung unter workshop@tuijakomi.de

Beide Künstlerinnen unterstützen das Paul-Klinger-Künstlersozialwerk e.V. schon seit vielen Jahren mit auch durch ihre Vereinsmitgliedschaft.

+++

Emography mit dem Fotografen Nir Avner

Fotosession der besonderen Art

Der menschliche Körper ist eine wunderbare Maschine, die sich im Laufe der Evolution immer weiter entwickelt hat. Es hilft uns, uns auszudrücken und mit unserer Umwelt durch Worte, Hände, Füße, Gesten und Mimik zu kommunizieren.

Bobbie Dunn und Nir Avner, die von diesem Thema fasziniert sind, die Emotionen, die verschiedene Körperteile ausdrücken über das Medium Fotografie einfangen.

Bei jedem Treffen wird ein anderer Körperteil ausgewählt, eine Musik wird unsere Session begleiten, und DU – das Modell !

Kommen Sie zu uns für dieses aufregende Erlebnis, melden Sie sich jetzt an (über unsere Website http://niravner.com/emography) und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Alle weiteren Termine sind ebenfalls auf dieser Website hinterlegt.

* Das Shooting ist kostenlos, und 2 Fotos werden jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Am Ende der Session zeigen wir die Bilder auf diversen Social Media Kanälen und unserer Website. Ein Buch wird vorbereitet und zum Verkauf angeboten. Wir beabsichtigen auch, mit den Arbeiten an Fotoausstellungen teilzunehmen.


Weitere Informationen zu den Aktionen des Abends und zur Zwischennutzung im Allgemeinen unter

https://www.sp-ce.de/events/