Sozialberatung

Wir haben diesen Service im Jahr 2005 für unsere Mitglieder eingerichtet als Reaktion auf die verschlechterten Arbeits- und Einkommensverhältnisse vieler Künstler.

Dieser Service soll all den Kollegen Hilfe und Informationen bieten,

  • die Beratungsbedarf für den Umgang mit staatlichen Stellen und Behörden haben,
  • die Erklärung brauchen für die sich ständig ändernde Sozialgesetzgebung,
  • die in finanzielle Not geraten sind und die staatlichen Möglichkeiten zur Unterstützung nicht kennen.

In einem persönlichen Gespräch in der Geschäftsstelle klären wir die individuelle Situation und suchen gemeinsam nach Lösungen.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Schildern Sie uns vorab Ihr Anliegen, damit wir uns optimal auf Sie vorbereiten können.

Auch dieser Service ist kostenfrei für unsere Mitglieder.