Rente

Für Mitglieder des Paul-Klinger-Künstlersozialwerks bieten wir die Möglichkeit zu einer kostenlosen telefonischen Erstberatung mit dem Rentenberater Johann L. Walter. Individuelle Rentenfragen können hier persönlich besprochen werden:

„Bekomme ich die Rente automatisch oder muss ich sie beantragen?“
„Wann ist für mich der richtige Zeitpunkt, meine Rente zu beantragen?“
„Was muss ich beim Rentenantrag beachten?“
„Wie erreiche ich die Vorversicherungszeiten zur Krankenversicherung der Rentner?“
„Gilt die vor Jahren errechnete monatliche Rentenzahlung noch?“
„Was muss ich beachten, wenn ich trotz Rente weiter arbeite?“
„Kann ich weiter in der Künstlersozialkasse bleiben?“
„Was ist eine Teilrente? Vollrente?“

Johann L. Walter ist über die Landesgrenzen durch Rundfunk und Fernsehen bekannt als der Fachmann für alle Fragen der gesetzlichen Rente und der damit verbundenen Auswirkungen auf Krankenkasse, Steuer, etc..

Wie funktioniert dies? Ganz einfach: Stellen Sie schriftlich per eMail (info@paul-klinger-ksw.de) Ihre konkrete Frage und schicken Sie uns – wenn möglich – Kopien Ihrer Unterlagen zur Einsicht, damit Sie konkrete und exakte Beratung erhalten können. Sie erhalten dann von unserem Rentenberater Herrn Johann L. Walter zeitnah einen Rückruf, zur Klärung Ihres Anliegens.

Johann L. Walter

1957 in München geboren und aufgewachsen.
Ausbildung bei der Landesversicherungsanstalt Oberbayern im Sozialversicherungsrecht.
20 Jahre Staatsdienst mit Weiter- und Fortbildung, Aufbau der LVA Sachsen / Geschäftsstelle Leipzig als Ausbildungsleiter.
Mitglied im Verband deutscher Rentenberater.
Seit 1996 Vereinsmitglied, allen Mitgliedern bekannt durch regelmäßige Fortbildungsbeiträge zum Thema Rente im Klinger Report.
Vertretungsrecht vor allen deutschen Sozialgerichten und Landessozialgerichten.
Einen ausführlichen Bericht über Herrn Walter finden Sie im Klinger Report 25/05.